Seefracht

Beim Versand per Seefracht wird die Fracht in großen Containern auf einem Schiff transportiert. Neben Full-Container-Load (FCL) ist es eine gängige Methode, kleinere Seefrachtmengen von mehreren Kunden in einem Container zu konsolidieren. Dieses Verfahren wird auch als Less-than-Container-Load (LCL) bezeichnet. Im Vergleich zur Luftfracht ist die LCL-Seefracht eine gute Alternative für weniger zeitkritische Sendungen.

Gerade bei LCL-Fracht ist das Volumen der einzelnen Ladung ein wichtiger Faktor für die optimale Ausnutzung der vollen Containerladung.

Verfügbare Referenzen
Keine

Wählen Sie Ihren Anwendungsfall